Links überspringen

Was ist mein Wissen morgen noch wert?

Wissen ist limitiert und gleichzeitig das höchste Gut im derzeitigen Informationszeitalter. Obwohl es sich alle 73 Tage verdoppelt, verliert es mit der Zeit an Wert – ein deutlicher Unterschied zum 19. Jahrhundert, dort verdoppelte es sich noch alle 100 Jahre.

Doch was bedeutet dies nun für uns konkret?

Extrem ausgedrückt: Das, was wir heute wissen und können, ist in 73 Tagen nur noch die Hälfte wert. Natürlich ist nicht alles, was wir in der Schule gelernt haben (bspw. Lesen & Schreiben), plötzlich wertlos. Aber die Technologien, Verfahrenstechniken oder die Informationsverarbeitung unterliegen einem unglaublichen Wandel. Es ist also unumgänglich, den Lernprozess niemals enden zu lassen, um sowohl der Inflation entgegenzuwirken als sich auch den Veränderungen anzupassen.

Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, moderne, professionelle und überzeugende IT-Schulungskonzepte anzubieten, die nicht nur ganze Unternehmen, sondern jeden Einzelnen nach vorne bringen! Neben zahlreichen Themengebieten bieten wir in Kooperation mit Waldemar Penner ein Seminar an, wie du das Lernen lernen kannst. Wenn du auch ein Themengebiet hast, auf dem du dich gerne weiterbilden möchtest, dann kontaktiere uns gerne.

Und denk‘ mal drüber nach… Hast du dir auch schon mal etwas angeeignet, was kurze Zeit später wieder total veraltet war?