Links überspringen

Azure DevOps

Was Sie im Online-Kurs erwartet

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten in Azure DevOps und erlernen Sie die Anwendung zahlreicher Azure-Services für die Entwicklung und den Betrieb moderner Cloud-basierter Anwendungen und Lösungen.

Kurs anfragen: Azure DevOps
Logo TÜV Nord - geprüfte Bildungsleistung

Online

5 Tage

Beginn auf Anfrage

Fortgeschritten

2.490 € p.P.

zzgl. MwSt

Kurs-ID

0063

Dieser Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse für die Implementierung von DevOps-Praktiken mit Microsoft Azure. Die Teilnehmer lernen, wie sie DevOps-Strategien entwerfen und umsetzen, Continuous Integration, Continuous Delivery und Continuous Feedback implementieren sowie eine effektive Quellcodeverwaltung und Sicherheitsrichtlinien etablieren. Praxisnahe Labs ermöglichen eine direkte Anwendung der Konzepte.

  • Planung von DevOps Entwicklungsprozessen
  • Einführung in die Quellcodeverwaltung
  • Skalierung von Git für Enterprise DevOps
  • Artefakte und Entwicklung einer Dependency-Management-Strategie
  • Implementierung einer Continuous Integration (CI) Pipeline
  • Verwaltung von Konfigurationen und vertraulichen Daten
  • Verwaltung der Code-Qualität und Sicherheitsrichtlinien
  • Implementierung einer Container-Build-Strategie
  • Management der Artifact-Versionierung
  • Sicherheit und Compliance
  • Set-up von Release Management Workflows
  • Implementierung geeigneter Bereitstellungsmuster
  • Implementierung eines Rückmeldeprozesses für Entwickler
  • Implementierung einer mobilen DevOps-Strategie
  • Nutzung von Infrastruktur- und Konfigurationstools in Azure
  • Azure Bereitstellungsmodelle und -dienste
  • Erstellung und Verwaltung einer Kubernetes-Infrastruktur
  • Nutzung von Third Party Infrastructure-as-Code-Tools
  • Implementierung von Compliance und Sicherheit

Nach Abschluss können die Teilnehmer DevOps-Strategien in Microsoft Azure entwerfen und umsetzen. Sie beherrschen Continuous Integration, Continuous Delivery, Continuous Feedback und weitere DevOps-Praktiken, um moderne und sichere Anwendungen zu entwickeln und zu betreiben.

Dieser Kurs richtet sich an Softwareentwickler, Systemadministratoren, DevOps-Entwickler, Product und Service Owners, Projektmanager, Tester, Mitarbeiter im IT-Service-Management, Prozessmanager, Lean IT Professionals und Agile Scrum Practitioners. Voraussetzung ist das Wissen, welches in den Qualidyseminaren „Azure Fundamentals“ sowie „Azure Administrator“ und vermittelt wird. Für diesen Kurs gibt es ein Abschlusszertifikat.

Kursinformationen als PDF

Jetzt Kurs anfragen:
Azure DevOps

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten als Azure-Entwickler und erlernen Sie den Einsatz zahlreicher Azure-Services für die Entwicklung moderner Cloud-basierter Anwendungen und Lösungen.

    Vor- und Nachname*

    Firma

    E-Mail-Adresse*

    Telefon

    Anfrage

    Ich habe die Datenschutzrichtlinen gelesen und stimme diesen zu*.

    *Pflichtfeld

    Ihr Trainer für Azure:
    Viktor Reichert

    QUALIDY Trainer Viktor Reichert

    Mir ist immer wichtig, dass meine Teilnehmer wissen warum sie etwas lernen soll. Wofür braucht man das? Das ist die erste Frage, die ich versuche zu beantworten.

    —Viktor Reichert

    » Fertigkeiten

    Icon Python

    Python

    Icon Data Science

    Data Science

    Icon Java

    Java

    Icon Kafka

    Kafka

    Icon Mathematik

    Mathematik

    » Werdegang

    #1
    Nr. 1 Dozent auf superprof.de

    Bestbewerteter Dozent 2022 in Deutschland und Botschafter Auszeichnung bei superprof.de

    #2
    M.Sc. Informatik & B.Sc. Mathematik

    Schwerpunkt Didaktik

    #3
    Softwareentwickler

    Bei der Mobilcom Debitel GmbH mit Schwerpunkt Testing

    Das sagen Teilnehmer & Kunden zu
    Viktor Reichert

    Professionelle Schulungen der QUALIDY GmbH

    Lebendig und interessant präsentiert.

    Kurs anfragen

    Meinungen von Kursteilnehmern

    Jacek Galowicz
    7 Mai 2024
    Die Schulungen für C++ und Python sind sehr empfehlenswert bei Qualidy. Besonders gut haben uns die strukturierten und mit Videos versehen Lehrmaterialien geholfen. Danke!
    Dmitrij Kleemann
    26 April 2024
    Daniel hat bereits während unserer gemeinsamen Abi-Zeit leidenschaftlich Nachhilfe gegeben und seine Mitmenschen besser gemacht und zu Höchstleistungen motiviert und seine Berufung zum Beruf gemacht. Mach weiter so. Nur zu empfehlen.
    easy.yeasy
    17 April 2024
    Ich kenne Daniel schon seit Jahren, er konnte mir seit unserer Nachhilfe während der Mittelstufe und auch bis heute in meinem Studium immer meine Fragen beantworten. Verlässlich, sympathisch, hilfsbereit! 🫶🏼
    Christian Marek
    13 April 2024
    Spannendes Unternehmen, mit individuellen Entwicklungswegen. Kurze Entscheidungen, du übernimmst sehr schnell Verantwortung. Wenn du verlässlich bist, stehen dir hier viele Wege offen. Zudem ein interessantes Umfeld mit hohem Bildungsanspruch. Macher werden hier glücklich.
    Maik Razlaf
    11 April 2024
    Wir haben bei Qualidy eine Git-Schulung besucht und waren sehr zufrieden. Vielen Dank für das gute Seminar Viktor!
    Tim Grossmann
    11 April 2024
    Seit über einem halben Jahr bin ich als Freelancer Teil des Qualidy-Teams und meine Erfahrung könnte nicht positiver sein. Die Zusammenarbeit mit Qualidy ist eine echte Bereicherung für meine Karriere. Das junge, dynamische Team hat es verstanden, eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die sowohl professionell als auch herzlich ist. Besonders finde ich, die stetige Weiterentwicklung und der unermüdliche Einsatz, mit dem sie Projekte rangehen.
    Andreus Aras
    11 April 2024
    Sehr gutes Team. Zuverlässig, seriös, kompetent und immer ansprechbar.
    E. B.
    10 April 2024
    Wir haben eine C++ Schulung für unsere Firma dort gebucht und unsere Mitarbeiter waren alle sehr zufrieden mit dem was sie dort gelernt haben 👍

    Unterrichtsgestaltung

    Der Unterricht besteht aus drei Konzepten, welche sich gegenseitig ergänzen, um einen maximalen Lernerfolg zu erzielen.

    Input

    Der Input ist der Grundstein der Wissensvermittlung in Form von prägnanten Lehrvorträgen. Hier wird zunächst geklärt, worum es geht. Dabei werden die Lernenden dort abgeholt, wo sie gerade sind. Wozu wird das, was gerade beigebracht wird, benötigt? Wie funktioniert es?

    Dies stärkt die Motivation, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Lehrvorträge sind der Baustein mit dem höchsten Theorieanteil. Angereichert wird sie mit praktischen Beispielen und kurzen Übungen.

    Praktische Übung

    Übung macht den Meister – und auf diesem Weg begleiten unsere Dozenten
    die Lernenden. Konkrete Übungsaufgaben werden einzeln, in Gruppen oder sogar als Klassenverband zusammen Stück für Stück bearbeitet und besprochen. Dabei geht der Dozent auf mögliche Fallstricke ein, kommentiert
    Lösungswege, zeigt „Best Practices“ und behandelt Fragen, die während der
    Übung auftreten. Die Lernenden bekommen Gelegenheit, ihre Ergebnisse
    der Klasse vorzustellen. Hier liegt der Praxisanteil bei nahezu hundert Prozent.

    Projekt

    Ein selbstfahrendes Auto, das einer Linie folgt und Hindernissen ausweicht, eine
    barrierefreie PDF, erstellt durch ein Worddokument, oder auch ein eigenes
    Bibliothekssystem zum Ausleihen von Medien.

    Im Lauf der Fortbildung arbeiten die Lernenden an einem konkreten Projekt.
    Dies wird zu Beginn erklärt. Dies stärkt die Motivation, denn der Weg zum Ziel
    mag manchmal steinig sein, aber ein konkretes Ziel vor Augen hilft, den Weg
    zu gehen – natürlich stets begleitet vom Dozenten.